Beratungslehrerin

Die Arbeit der Beratungslehrerin

- Hilfe zur Selbsthilfe


Schule, Beruf, Familie, Freunde, Hobbys....
sicherlich ist der (Schul-)Alltag für einige Studierende aus ganz unterschiedlichen Gründen manchmal nur schwer zu bewältigen. Vielleicht suchen Sie nach einem verschwiegenen Menschen, der Ihnen helfen kann, Ihre Last, gleich welcher Art, zu tragen oder mit Ihnen zu überlegen, wie Sie zumindest einen Teil Ihrer persönlichen Bürde ablegen können. Vielleicht sind Sie aber auch noch gar kein Studierender des Abendgymnasiums Sophie Scholl, sondern zweifeln, ob Sie sich anmelden sollen. In diesem Fall ist es für Sie eventuell entlastend zu wissen, dass Sie in Stresssituationen an dieser Schule einen Ansprechpartner haben, der - gegebenenfalls in Kooperation mit dem kollegialen Unterstützersystem - Lösungsstrategien mit Ihnen entwickelt.

 

Ich bin neben meiner Tätigkeit als Deutsch- und Englischlehrerin ausgebildete Beratungslehrerin und möchte Sie einladen, einfach einmal zu einem Gespräch vorbei zu schauen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Unterstützung brauchen. Meine Funktion sehe in einer Begleitung auf Ihrem ganz persönlichen Lebensweg, dessen Verlauf natürlich nur Sie festlegen können. In diesem Sinne betrachte ich meine Arbeit als „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Damit wir uns ungestört unterhalten können, steht mir ein eigens für die Beratung eingerichteter Raum zur Verfügung.

Alle Gespräche unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht gegenüber jedermann, von der nur Sie mich entbinden können.

Sie erreichen mich zu bestimmten Zeiten in meinem Beratungszimmer, können mich aber auch vor oder nach meinem Unterricht ansprechen, mir eine Nachricht in mein Fach im Lehrerzimmer legen lassen oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen.

 

Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen!

Elisabeth Faber

 

E-Mail: elisabeth.faber@abendgymnasium-os.de

Sprechzeiten: siehe Aushang in der Schule